Kunst

In einer Zeit, in der wir als Gesellschaft durch Krisen unablässig gefordert sind, kommt es darauf an, wie wir damit umgehen. Gegen die großen Herausforderungen des Lebens sind wir nicht gefeit, aber wir können entscheiden, was wir daraus machen. Meine Arbeiten erzählen von Verletzlichkeit und Imperfektion, von Durchhaltevermögen und der Entscheidung, jetzt erst recht weiterzumachen.

»Stärke durch Zerbrechlichkeit – eines von Katja von Ruvilles zentralen Themen – scheint ein Widerspruch, aber einer, der, wie ich glaube, als universelle Erfahrung gelten kann. In ihrem Werk wächst klein zu groß und universell heran. Katja fühlt sich zuhause im Wechel von Maßstäben und erlaubt unseren Gedanken schwerelos im Innern ihrer leichtesten Formen zu schweben.« Merja Herzog-Hellstén

Alle zum Verkauf stehenden Arbeiten finden Sie hier. Vielleicht ist auch für Sie ein Kunstwerk dabei, mit dem Sie sich oder anderen eine Freude machen möchten.