Ich arbeite als Buchgestalterin und Künstlerin und habe vor zehn Jahren das Schmucklabel »grassgrün« gegründet. Im Interview mit Carla Duschka erfahren Sie mehr über meine Arbeit. Wenn Sie Interesse an guter Buchgestaltung, meiner Kunst oder dem Schmuck von grassgrün haben, rufen Sie mich an.

Buchgestaltung

Das Buch Schattenfroh von Michael Lentz, erschienen im S.Fischer Verlag, wurde von der Stiftung Buchkunst prämiert. Die Satzarbeit für den 1000 Seiten starken Band war eine besondere Herausforderung. Außerdem ist 2019 wieder gefüllt mit spannenden Aufträgen zur Buchgestaltung: umfangreiche wissenschaftliche Bände für LIBRUM Publishers & Editors, das Cover des neuen Erzählbandes von Eduard von Keyserling für Manesse und ein Gartenband zum Thema »Wabi Sabi« für den Ulmer Verlag. Im kurz & bündig Verlag erscheinen weitere Porträts.

Kunst

Mitte März traf sich die Künstlerinnengruppe CKCK zur ersten gemeinsamen Künstler Residenz in Bad Kissingen. Auf unserer gemeinsamen Webseite erfahren Sie mehr darüber.
Eine Ausstellung zur Werkserie »sorg« mit den vier Installationsvarianten aus den Jahren 2014 bis 2017 ist für nächstes Jahr in Planung.
Unter noch unbekanntem Titel stellen CKCK im Februar 2020 in der Galerie Uhn in Königstein aus. Eine Übersicht über alle Ausstellungen finden Sie hier.

Schmuck

Die Schmuckunikate von grassgrün werden seit 2017 von zwei Galerien vertreten. Sie finden die Ringe, Manschettenknöpfe, Anhänger und Ohrringe aus allen noch vorhandenen Serien bei stadtgold in der Frank­furter Innenstadt.
Die Galerie HERMSEN in Wiesbaden in der Taunusstraße zeigt eine kleine Auswahl meiner Schmuckunikate. Hier finden Sie Stücke aus den Serien »nizza«, »huthpark«, »yoyogi«, »männer«, »grüne soße«, »lilie« und »laut und leise«.